Glückstag der 10. Klassen



Am Freitag, den 2. März, hatten die Schüler der 10. Klassen der DSH einen Thementag über das Thema Glück sowie über diverse Utopien und deren Entwicklung und Ausprägung im Laufe der Geschichte. Es wurde den ganzen Tag in Gruppen gearbeitet und die Ergebnisse wurden am Ende vor der gesamten Gruppe präsentiert und ausdiskutiert. 
Am Anfang des Tages versammelten sich die 10.Klassen im Raum 607/608 um den Tag gemeinsam mit Herrn Hediger und Herrn Heimonen, den Veranstaltern, zu eröffnen. Sie hielten zu Anfang eine Einführung wo sie über verschiedene Annäherungen an das Thema Glück vorstellten, zum Beispiel die wissenschaftliche Erklärung für Glück. Außerdem wurde den 10. Klässlern der Begriff Utopie erläutert und an verschiedenen Beispielen verdeutlicht. Danach teilten sich die 10.Klässler in verschiedene Gruppen, in denen sie u.a. über die Themen finnische Utopien oder Verantwortung recherchierten. Gegen Ende des Tages wurden ihre Ergebnisse präsentiert und unter Einbeziehung der kompletten Gruppe diskutiert. Als alle Gruppen präsentiert hatten, war auch dieser, zwar lange, aber informative und 'glückliche' Tag zu Ende.

Mikko 10C