Ganztagsangebot

Band-AG

Nach dem Unterricht ist in der Deutschen Schule Helsinki noch lange nicht Schluss. So gibt es am Nachmittag für Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen ein vielfältiges Angebot an Arbeitsgemeinschaften (AG). Die schuleigene Musikschule hat ein breites Unterrichtsangebot an klassischen sowie an Bandinstrumenten. Chor, Orchester und Bandspiel ergänzen das Angebot. Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7 dürfen bis 17 Uhr in den Schüleraufenthaltsräumen selbstständig Zeit verbringen.

Die Klassen 1 bis 4 können an der Nachmittagsbetreuung teilnehmen. Für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 2 wird Frühbetreuung angeboten, wenn die Schule erst um 8:50 Uhr beginnt. In den Ferien gibt es zudem für Erst- bis Viertklässler Ferienbetreuung.

Die AGs sind kostenfrei. Die Frühbetreuung der Erst- bis Viertklässler wird durch die Schule finanziert. Bei der Musikschule, den Bands sowie der Ferienbetreuung fallen Teilnahmegebühren an, entsprechende Informationen finden sich auf den jeweiligen Unterseiten. Auch die Nachmittagsbetreuung ist kostenpflichtig, wird in der ersten und zweiten Klasse jedoch vom finnischen Unterrichtsministerium teilweise unterstützt. 

 

Aktuelles

Halloween in der Nachmittagsbetreuung

Juhuuu - endlich wieder Hallooweenfeier 🎃 in der Nachmittagsbetreuung. Die Schlange beim Wahrsagen war sehr lang, fast 100 Kinder wurden geschminkt, es wurde gebastelt, Fingernägel lackiert und in der Disco abgetanzt. Von der Fotostation bleiben uns noch tolle Erinnerungen und das Gruselkabinett im ...

Herbst in der Nabe!

Der 2. Jahrgang nutzt die letzten warmen Wochen des Jahres zu vielen verschiedenen Ausflügen und Aktivitäten. Es wurden großartige Tunnel gebaut und spannende Basketballpartien auf dem Työmiehenpuistikko ausgetragen. Auch beim Sauberhalten des Schulhofes haben sich die Kinder beteiligt. Der Herbst m...

Höher, schneller, weiter: Die Nabe in Olympia

Die Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Budapest waren erst ein paar Tage vorbei, schon begann im September an der DSH in Helsinki ein weiterer sportlicher Wettstreit. Die 1. Klassen der Nachmittagsbetreuung maßen sich in ihrem ersten „Atelier“ jede Woche in einem neuen kuriosen Wettkampf gegenein...

Mit der NaBe im Kunstmuseum Ateneum

Das herbstliche Wetter hat die Nabe-Kinder der 4.Klassen an einem regnerischen Dienstag in eines der wichtigsten Kunstmuseen Finnlands verschlagen.  Wir haben uns die Werke von u.a. Tove Jansson, Akseli Gallen-Kallela und Albert Edelfelt angesehen.  Im Studio vom Ateneum konnten wir uns auch noch ...

Schöne Momente in der Ferienbetreuung

Auch in den Ferien gab es in der Schule viel Programm für die Kinder: Die dreiwöchige DSH-Ferienbetreuung stand jede Woche unter einem bestimmten Thema. Diese waren dieses Jahr Pflanzen, Tierwelt und Wasser.  Jede Woche gab es eine kreative Hauptaktivität: wir haben Blumentöpfe bemalt und in ihnen...