Ganztagsangebot

Band-AG

Nach dem Unterricht ist in der Deutschen Schule Helsinki noch lange nicht Schluss. So gibt es am Nachmittag für Schüler aller Klassenstufen ein vielfältiges Angebot an Arbeitsgemeinschaften. Die schuleigene Musikschule bietet interessante Kurse im musischen Bereich und auch Einzelunterricht an, in der Band-AG spielen Schüler im hauseigenen Bandkeller in einer Band oder gründen auch mal eine neue Band. Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7 dürfen bis 17 Uhr in den Schüleraufenthaltsräumen selbstständig Zeit verbringen. Und die Schüler der Klassen 1 bis 4 können an der Nachmittags- und auch an der Frühbetreuung teilnehmen. In den Ferien gibt es zudem für Erst- bis Viertklässler eine ganztägige Ferienbetreuung.

Die Arbeitsgemeinschaften (kurz: AGs) sind, mit Ausnahme der Band-AG, für alle Schüler kostenfrei. Auch die Frühbetreuung der Erst- bis Viertklässler wird durch die Schule finanziert. Bei der Band-AG, der Musikschule sowie der Ferienbetreuung fallen Gebühren an, entsprechende Informationen finden sich auf den jeweiligen Unterseiten. Auch die Nachmittagsbetreuung ist kostenpflichtig, wird in der ersten und zweiten Klasse jedoch vom finnischen Unterrichtsministerium teilweise unterstützt.

 

Aktuelles

Musikalische Grüße von der Band-AG: Quarantäne-Musikvideo

Während der Corona-Quarantäne von Ende März bis Mitte Mai fand die Band-AG der Deutschen Schule Helsinki digital und mit den häuslichen Instrumenten der Schüler statt. Eine Gruppe filmte diesen Prozess und auch weitere Sachen die sie während der Quarantänezeit unternommen haben. Das Ergebnis ist die...

Faschingsfeier in der Nabe

Mit einer fröhlichen Polonäse durchs Schulhaus startete unsere Nabe-Faschingsfeier, die dann in der Aula mit einer  bunten Party, Musik, Luftballons und Tanzspielen weiterging. Zum krönenden Abschluss gab es dann noch was zum Naschen.    

Weihnachtsfeier in der Nabe

Bei der Weihnachtsfeier in der Nabe haben wir schöne Karten gebastelt, es gab ein Nagelstudio und eine Schminkstation, eine Weihnachtsdisco und in der Sporthalle konnte man sich austoben. Die weihnachtlichen Leckereien haben die Feier perfekt gemacht!

Weihnachstbäckerei in der Nabe

In den letzten Tagen hat sich die Nabe in eine kleine Weihnachtsbäckerei verwandelt. Es wurden Pfefferkuchen in allen möglichen Formen ausgestochen, die jetzt nur noch darauf warten verziert und gegessen zu werden.  

Die Nabegruppe der Klasse 1B im HopLop

Am Dienstag, den 12.11. hat die Klasse 1B am Nachmittag einen tollen Ausflug zu HopLop Ruoholahti gemacht. Die Kinder hatten riesigen Spass beim Spielen, Toben, Springen und Klettern. Sie haben auch ihre Mathematikfähigkeiten bei kleinen Einkäufen geübt.